Alabaster Hermes Geburt

39,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Alabaster Statue "Hermes Schenkelgeburt" Griechische Mythologie

Kunst aus Griechenland. Handgefertigt aus griechischem Alabaster. Sehr schöne Detailarbeit.


Die beeindruckende Alabaster Hermes-Skulptur ist detailgetreu gearbeitet.


Schenkelgeburt bezeichnet einen Vorgang in der griechischen Mythologie, bei dem der Göttervater Zeus den Dionysos (Gott des Weines und der Fruchtbarkeit) zur Welt bringt, nachdem er ihn drei Monate lang eingenäht in seinem Oberschenkel trug.


Hermes ist in der griechischen Mythologie einer der zwölf olympischen Götter. Er ist der Gott der Reisenden, der Kaufleute, der Hirten, der Diebe, des Verkehrs, der Redekunst und besitzt den Caduceus. Außerdem ist er der Seelengeleiter der die toten Seelen in die Unterwelt, den Hades führt. Hermes ist der Sohn des Zeus und der Pleide Maia. Außerdem ist der er zweitjüngste Gott der Olympier. Häufig schenkte Hermes Heroen Gaben. So gab er zum Beispiel Perseus fliegende Schuhe auf den Weg zu Medusa mit, damit er sie töten konnte.


Die weiße Statue des Hermes wurde in Griechenland hergestellt und hat ein Hersteller Etikett.


Maße: ca. Höhe: 25,0 cm Breite: 10,0 cm Tiefe: 6,0 cm